Adipositas in der Phlebologie

Ärztlicher Kreisverband Bamberg veranstaltet eintägiges Phlebologie-Seminar zu einem aktuell vieldiskutierten Thema.

Den Einstieg gab PD Dr. med. Reich-Schupke, Chefärztin der Artemed Fachklinik in Bad Oeynhausen. In ihrem Vortrag „Besonderheiten der Kompressionstherapie bei adipösen Patienten“ sprach sie Übergewicht und Adipositas als weltweite Epidemie an. Ihr Beitrag zeigte, dass es Verknüpfungen zwischen Adipositas und der chronischen venösen Insuffizienz (CVI) gibt, wobei die CVI hier ohne Varikose vorkommen kann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Pressemitteilung OFA Bamberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.