Organisatorisches – Hier sind alle Patienten gleich!

Es handelt sich um eine reine Terminsprechstunde. Sollte eine kurzfristige Vorstellung notwendig sein, bitten wir um vorherige telefonische Absprache. Wir möchten jeder Patientin und jedem Patienten, die notwendige Zeit der Diagnostik und Therapie zukommen zu lassen, Hektik vermeiden und die Wartezeiten in der Praxis möglichst kurz halten.

Für meine Sprechstunde besteht keine Zulassung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Patienten nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit den üblichen Steigerungssätzen für privatärztliche Behandlungen. In der Rechnung sind alle Leistungen einzeln ausgewiesen. Sie haben damit volle Leistungstransparenz.

Privat versicherte Patienten können ihre Rechnung wie gewohnt von ihrer privaten Krankenkasse erstatten lassen. Gesetzlich Versicherte können eine privatärztliche Behandlung als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Gerne informieren wir Sie vorab über die zu erwartenden Kosten.